Freitag, 22. Januar 2021

Lebenszeichen


Vor Schleimünde                                   Foto Christian Irrgang

Ja, lange war es hier ruhig. Das hat mit sehr privaten Geschichten zu tun und die will ich auch privat lassen. 

Einiges Neues ist passiert. Das Wichtigste: 

Die SY Slisand ist Geschichte , es lebe die SY SLISAND Lady

Ich lebe weiterhin auf dem Boot, mal in Flensburg, oder wie gerade mal in Schleswig. Auch im Winter. 

Das neue  Boot ist eine Island Packet 35, gebaut 1991 in Florida/USA. Sie hat eine Innenschale und ist damit beim Wohnen an Bord im Winter sehr viel trockener als die OE. Sie ist ein Platzwunder. Gekauft mit der Vorstellung darauf zu Zweit nun bald auf lange Reisen zu gehen. Dann kam Corona und anderes Ungeplantes und somit wird das alles nochmal verschoben. Aber wir sind bereit.

Das Boot haben wir noch vor dem ersten Lockdown (knapp davor) aus Holland geholt und für uns technisch fit gemacht und sind von der Slisand  umgezogen. Die Slisand wurde im Mai verkauft. Sie behält ihren Namen und wir 2021 wohl mit ihrer jungen neuen Familie aus HH die Ostseerunde segeln. Den Weg kennst sie ja.

Ich war 2020 auf Grund von Corona nur etwas um Rügen und im Kattegat unterwegs. Schweden ging aus logistischen Gründen (Quarantäne)nicht. Konnte das neue Boot ausgiebig testen und nun im Winter einiges noch ändern. Sie bekam noch neue Riggdrähte und eine ganz neues UW. In nächster Zeit baue ich eine Hydrovane (Windfahnensteuerung) ans Heck und dann bin ich bereit.

 





Diesen Sommer geht es nochmal in die Ostschären. Mittsommer vor Stockholm. Sonst wenig Pläne. 

Als nächstes steht ein Livevideopodcast bei Luvgier Claus Aktoprak (http://luvgier.de/) an. Samstag 30.1.2021 um 18.30 Uhr

Direkter Link: https://www.youtube.com/watch?fbclid=IwAR2y3qy0wtqBEu7qVQ3pc52ELYKYgAj66vfdJ7z7ycRnM6zUZsLN5CpdmJE&v=CUGhY8iK4zQ&feature=youtu.be


Link zu den Ankerbuchten und Häfen in Schottland als PDF. Erklärung im Video s.o.

https://drive.google.com/file/d/1fmvk4mln8bvX9ng1cKQA3Gb8JoyBrS8z/view?usp=sharing

Außerdem habe ich letztes Jahr einige Interviews gegeben zum Leben an Bord.

den Anfang machte damals  2019 Mike Peuker.

https://www.youtube.com/watch?v=6yObBt6m4mE&t=150s

Dann kam 2020 Detlef Jens, dessen Fachbücher mir sehr geholfen haben beim Schritt zum Liveaboard.

https://literaturboot.de/2020/11/10183/ 

https://literaturboot.de/2020/05/video-ein-liveaboard-in-flensburg/

https://literaturboot.de/2021/01/leben-auf-dem-segelboot/


Also diese Blog wird weiter geführt, auch wenn das Boot sich geändert hat.


Kommentare:

alwin hat gesagt…

Schön wieder was von dir zu lesen. Glückwunsch zum neuen Boot und Allzeit gute Fahrt!

Unknown hat gesagt…

Tolle Videos besonders "Literaturboot" und natürlich ein dolles Boot was ihr euch da angelacht habt. Alles Gute für ein Leben an Bord und vielleicht sehen wir uns ja im Sommer an Schwedens Küste wieder. WWW.806-aphrodite.de

Frank Westebbe hat gesagt…

Vielen Dank für die Tipps zu den Ankerbuchten und herzlichen Glückwunsch zum neuen Schiff! Zwei kleine Hinweise möchte ich mir erlauben, das Bild auf Seite 19 zeigt nicht Rona, dafür aber zeigt das auf Seite 30 gezeigte Bild die Bucht Acairseid Mhor auf Rona, allerdings mit Insel Muck überschrieben. Allzeit gute Fahrt!

Unknown hat gesagt…

Sorry..danke für den Hinweis. Hab beide buchten 2011 kurz hintereinander besucht. War mir selbst nicht ganz sicher mehr.